Metanavigation

Für die horizontal ausgerichtete Metanavigation mit vier Elementen sind zwei Positionen im Layout vorgesehen. Einerseits befinden sich diese Basisfunktionen für den Betrachter schnell erfassbar im Seitenkopf und in der Wiederholung im Seitenfuß.

Metanavigation im Seitenkopf
Metanavigation im Seitenkopf

Rechts oben im Header jeder Seite sind die vier Funktionen der Metanavigation gut erreich-bar angebracht. Bei der Darstellung wurde eine sehr reduzierte Visualisierung gewählt, die sich auf das Wesentliche beschränkt und die Funktion an sich in den Vordergrund stellt. In einer Zeile erscheinen die Punkte nebeneinander mit luftigen Raum dazwischen von einer vertikalen Linie, dem Pipe-Symbol („|“), getrennt. Der Schriftgrad beträgt elf Pixel, farblich wird in dunkelgrau gearbeitet. Dadurch ist der Kontrast zwischen dem weiß leuchtendem Hintergrund und der Schriftfarbe angenehm abgemildert. Bei dem Überfahren des Bereiches mit dem Mauszeiger wechselt die Schriftfarbe zu Dunkelblau.

Metanavigation im Seitenfuß
Metanavigation im Seitenfuß

Die Wiederholung im Footer der Seite ist von der Darstellung her prinzipiell gleich. Der einzi-ge Unterschied besteht in den Abstände zwischen den Punkten: diese sind geringer und dadurch rückt der Bereich enger zusammen.

Schlagworte: , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben