Tag: doctype Archive - TYPO3 Diplom

Doctype

Zu einem vollständigen HTML-Dokument gehört eine so genannte Dokumenttyp-Deklaration, englisch Document Type Declaration bzw. Doctype Declaration. Darin wird auf eine Docu-ment Type Definition (DTD) verwiesen. Sie gibt an, nach welcher (X)HTML-Version das Do-kument erstellt wurde, und legt somit fest, welche HTML-Elemente und Attribute in dem Dokument vorkommen dürfen. Ohne diese Angabe ist ein HTML-Dokument unvollständig und daher nicht „valide“.

Doctype-Festlegung per TypoScript

TYPO3 erzeugt standardmäßig HTML 4.01 Transitional kompatiblen Quellcode. Über wenige Zeilen TypoScript kann der Dokumententyp (Doctype) wie zuvor festgelegt auf XHTML 1.0 Strict gesetzt werden.

#DOCTYPE auf XHTML 1.0 Strict setzen, für den IE wird die XML-Angabe umgedreht
config.doctype = xhtml_strict
config.doctypeSwitch = true
config.xhtml_cleaning = all
config.htmlTag_langKey = de

Die erste Anweisung verändert den Doctype auf XHTML 1.0 Strict. Der zweite Befehl ist notwendig, da in der Version 6.0 des Microsoft Internet Explorers ein Bug existiert, der eine dem W3-Konsortium entsprechende Deklaration des XML-Typs der Seite vor dem Doctype fehlinterpretiert und zu gravierenden Darstellungsfehlern führt. Deshalb muss die Reihenfolge speziell für den Internet Explorer umgedreht werden, was durch diese Anweisung erledigt wird. Durch die Funktion „xhtml_cleaning“ wird der erzeugte XHTML-Code von häufigen Fehlern bereinigt. Mit der letzten Zeile wird die Sprachversion der generierten Seiten auf deutsch festgelegt.