Audioelemente

Die Verwendung von Audioelementen im Web bietet sich lediglich in sehr speziellen Fällen wie z.B. bei Internetseiten mit Schulungs- oder Fortbildungscharakter, in der Werbung oder zur Unterhaltung an. Auf den Einsatz dieser zusätzlichen Möglichkeit zur Informationsvermittlung wird aufgrund der geringen Akzeptanz im Web und der Unangemessenheit vollständig verzichtet.

Eine Audiountermalung würde bei dem Themengebiet „Energie“ bzw. „Photovoltaik“ vollkommen gegensätzliche Eindrücke zu den zu erzielenden Assoziationen wie z.B. Seriosität, Professionalität und Eleganz hervorrufen. Ein zusätzlicher Grund, der gegen akustische Elemente spricht, ist die beschränkte Bandbreite des Anwenders. Hochgeschwindigkeitsinternetzugänge bekleiden eine stetig wachsende Marktposition, dürfen jedoch nicht als Voraussetzung für das Betrachten der Internetpräsenz gelten.

Schlagworte: , , ,

Einen Kommentar schreiben